Geschichtswanderung zu ehemaligen Außenlagern

Schüler:innen der Freien Ganztagsschule Neinstedt haben im Rahmen einer Geschichtswanderung mehrere Standorte ehemaliger Außenlager des KZ Buchenwald besucht. Unter Leitung ihres Lehrers Mario Zehe recherchierten die Jugendlichen selbständig zur Geschichte der Lager und produzierten im Anschluss mehrere Audio-Features.

Wir konnten die Gruppe unterstützen, indem wir den Kontakt zu den zivilgesellschaftlichen Initiativen vor Ort herstellten. Nancy Lüdecke von Wir zeigen Gesicht empfing die Schüler:innen an der Gedenkstätte in Ellrich-Juliushütte, Burkhardt Schmidt vom Förderverein Deutsches Gipsmuseum und Karstwanderweg e.V. auf dem Gedenkrundweg bei Nüxei. Unser Vorstandsmitglied János Varga durfte die Gruppe an der Gedenkstätte Buchenwald begleiten.

Wir haben uns sehr über die Neugierde und die vielen Fragen der Schüler:innen gefreut. Kurz nach ihren Abschlussprüfungen ließen sich die Jugendlichen offen und wissbegierig auf das herausfordernde Thema ein und bewältigten zudem große Teile der Strecke zu Fuß. Wir hoffen, dass sie viele Erkenntnisse mitnehmen, nicht nur über den Nationalsozialismus, sondern auch über die Bedeutung und den Wert zivilgesellschaftlichen Engagements.

Den Bericht über das Projekt in der Schulzeitung können Sie hier herunterladen. Im Bericht finden sich auch Links zu den Audio-Features über Nüxei und Ellrich.